Vorheriger Vorschlag

Interesse am anderen

Der Pfarrer ist an Gesprächen schlicht und ergreifend nicht interessiert und versteht es perfekt, sie ganz schnell zu beenden.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Kein Problem

Nichts hindert mich daran, in der Kirche offen zu sprechen! Aber dass der Ton in letzter Zeit so aggressiv geworden ist, finde ich sehr schade.

weiterlesen

Einmal getauft, immer Christ

Der Bereitschaft zum offenen Dialog in der Kirche ziehen viele Christen den Austritt aus der Kirche vor. Dieser deutsche Sonderweg ist für die aktive Auseinandersetzung mit den Problemen der Kirche hinderlich. Eigentlich heißt es "einmal getauft, immer Christ". Die Kirche sollte nicht irgendein "Verein" sein, in den man eine Mitgliedschaft erwerben kann und Mitgliedsbeitrag bezahlt, sondern eine Glaubensgemeinschaft, die unabhängig von finanziellen Verpflichtungen ist. Vielleicht hätten wir damit auch mehr Christen (auch die Ausgetretenen sind weiterhin Christen), die sich für die Erneuerung der Kirche einsetzen würden. Das funktioniert im Rest der Welt sehr gut, warum dann nicht auch in Deutschland? Zu viel Geld kann oft eher hinderlich sein. Vorschlag: Kirchensteuer abschaffen und durch freiwillige Beiträge ersetzen. Ich bin mir sicher, am Ende kommt auch so genügend Geld zusammen.