Vorheriger Vorschlag

Zuhören---verstehen----nicht verurteilen

Meine Erfahrung mit meiner Kirche in den letzten Jahren ist irgendwie mit einer Traurigkeit über die Dissonanzen und Auseinanderstzungen vermischt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Offenes Ohr - offenes Herz

Um zuhören zu können, müssen wir aufeinander zu gehen. Wir brauchen ein offenes Ohr - und ein offenes Herz, um die Meinung des Anderen aufzunehmen und die eigene Meinung reflektieren zu können.

weiterlesen

Zuhören alleine reicht nicht

Ich hoffe, es bleibt nicht beim Zuhören! Schon zu oft wurden wir nach unserer Meinung gefragt und entschieden haben doch die, die in der Hierarchie ganz oben stehen. Deshalb war mein erster Gedanke, meine Beteiligung an der Befragung zur Weltsynode ist vertane Zeit. Ich kann nur hoffen, dass die Verantwortlichen durch unsere Beiträge endlich wach werden und erkennen, dass die Kirche ohne grundlegende Reformen dem Untergang geweiht ist!

Kommentare

Es sollte heißen: Zuhören alleine reicht nicht!
Leider habe ich nicht herausgefunden, wie ich meinen Beitrag korrigieren kann ...

Moderationskommentar

Wir haben die Überschrift geändert. Beiträge verändern, kann nur Dir Moderation.
LG
Moderation FR