Vorheriger Vorschlag

Keine Amtsträger, sondern Gemeinschaft

Viele Kleriker und Amtsträger - dazu gehören auch Pfarrgemeinederäte, Diözesanräte, Gruppenleiter, Funktionsträger - haben keine Zeit oder wollen nicht gestört werden. Ihre Aufgabe ist das Wichtigste und ihre Entscheidungen sind perfekt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Rückmeldung Q2

Das Thema „Einander zuhören“ halte ich für ein sehr wichtiges Thema in der Kirche.
Viele Pfarrer und andere Kirchenbedienstete schaffen es schon sehr gut den Leuten

weiterlesen

Rückmeldung Q2

Es ist wichtig ,
dass wir Menschen uns einander
zuhören .
Sowohl persönlich ,
als auch in der
Kirche ,
sollten wir uns dies alle zu Herzen nehmen.
Nur wenn wir jemanden haben der uns zuhört,
können wir über unsere Probleme reden .
Meiner Meinung nach mind in der Kirche leider
den Homosexuellen zu wenig zugehört .
Diese Menschen
haben es schon schwer genug , da sie es Anders "
sind. Da sollte man sie , egal ob Kirche oder
persönlich , unterstützen .
Um dies zu unterstreichen
würde ich die Nächstenliebe der Kirche
nennen . Das gegenseitige zuhören kann in dem
Zusammenhang durch die Akzeptanz der Kirche
geschaffen werden . Wenn die Kirche Homosexuelle
endlich akzeptiert,
kann auch diesen Menschen
so zugehört werden , wie sie es verdient haben .
Nämlich wie allen Anderen auch