Vorheriger Vorschlag

Zuhören alleine reicht nicht

Ich hoffe, es bleibt nicht beim Zuhören! Schon zu oft wurden wir nach unserer Meinung gefragt und entschieden haben doch die, die in der Hierarchie ganz oben stehen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Keine Amtsträger, sondern Gemeinschaft

Viele Kleriker und Amtsträger - dazu gehören auch Pfarrgemeinederäte, Diözesanräte, Gruppenleiter, Funktionsträger - haben keine Zeit oder wollen nicht gestört werden. Ihre Aufgabe ist das Wichtigste und ihre Entscheidungen sind perfekt.

weiterlesen

Offenes Ohr - offenes Herz

Um zuhören zu können, müssen wir aufeinander zu gehen. Wir brauchen ein offenes Ohr - und ein offenes Herz, um die Meinung des Anderen aufzunehmen und die eigene Meinung reflektieren zu können.
Für die Zukunft der Kirche bedeutet dies, dass die Seelsorge gestärkt wird und dass die "Bürokratie" auf entsprechende Fachleute übertragen wird.