Logo der Weltsynode

Herzlich Willkommen auf der Beteiligungsplattform zur Weltsynode im Erzbistum Köln!

Auf dieser Beteiligungsplattform konnten Gruppen und Einzelpersonen vom 1. Februar bis zum 18. März Ihre Erfahrungen und Einschätzungen zu zehn vom Papst benannten Themen mitteilen. 

Insgesamt wurden 5.432 Beiträge und 1.247 Kommentare von 1.728 Nutzerinnen und Nutzern eingetragen, darunter auch von mindestens 190 Gruppen aus dem Erzbistum.

Alle Beiträge und Kommentare können Sie auf dieser Plattform nachlesen und den Dialog so nachverfolgen.

Die Auswertung der Plattform erfolgte durch die Agentur Zebralog. Mehr Informationen zur Auswertung und den ausführlichen Auswertungsbericht können Sie >hier nachlesen.

Am 30. April und 1. Mai 2022 tagte die Diözesansynodale Versammlung in Köln und beschloss die "Rückmeldung aus dem Volk Gottes im Erzbistum Köln" , die an die Deutsche Bischofskonferenz und zusätzlich direkt ans Sekretariat der Weltsynode in Rom weitergegeben wird. Mehr Informationen zur Versammlung und die Rückmeldung können Sie >hier nachlesen.

Über den aktuellen Stand der Weltsynode im Erzbistum Köln informieren wir weiterhin bei den "Meldungen" weiter unten auf dieser Seite.

Weitere Grundinformationen zur Weltsynode und zur diözesanen Phase im Erzbistum Köln finden Sie unter dem Reiter „Informationen“ oben auf dieser Startseite. Informationen zur Weltsynode in leichter Sprache finden Sie hier.

Ein besonderer Dank an alle, die sich mit einem Beitrag an der Weltsynode im Erzbistum Köln beteiligt haben.

Ablauf

Meldungen

Rückmeldung aus dem Volk Gottes im Erzbistum Köln geht „ungeschminkt“ an die Deutsche Bischofskonferenz
Diözesansynodale Versammlung gibt „Rückmeldung aus dem Volk Gottes im Erzbistum Köln“ nach Rom
Live von der Diözesansynodalen Versammlung
Vorfreude auf die Diözesansynodale Versammlung
Videogruß & Dank von Kardinal Woelki
Auswertungsbericht der Beteiligungsplattform